Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.0

13. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #13: Back to the roots39 Sekunden Lesezeit

Weg mit den Haftnotizen. Probieren Sie es mit einem Notizbuch und streichen Sie die erledigten Dinge einfach durch. Dieses Buch gehört samt der ausgewählten Schreibgeräte am besten in die Utensilientasche, welche Ihnen das Arbeiten an jedem Ort ermöglicht. Weiterlesen

12. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #12: have a break38 Sekunden Lesezeit

Mach mal Pause. Räumen Sie sich regelmäßige Pausen ein. Viele TimeSheetApps verfügen über eine Erinnerungsfunktion, z. B. nach 50 Minuten. Nutzen Sie die Pausenminuten, um all das wieder wegzuräumen, was nicht an seinem Platz ist. So freut sich auch die Wirbelsäule über die Bewegung. Weiterlesen

11. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #11: Entlastung für das Hirn40 Sekunden Lesezeit

Räumen Sie den Desktop auf! Legen Sie zwei Ordner an. Unter „Aktivitäten“ gehören die Dateiverknüpfungen für Wiedervorlagen, in „Service“ oder „Vorlagen“ gehören Dateien, die Sie immer wieder nutzen – selbstverständlich als Verknüpfung, den auf dem Desktop abgelegte Dateien belasten Ihren Rechner. Weiterlesen

9. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #9: Ordnung ist das halbe Leben40 Sekunden Lesezeit

Aufräumen, aber richtig! Nehmen Sie sich eine überschaubare Einheit vor. Räumen Sie alles aus und nun dies wieder hinein, was dorthin gehört. Alles andere bringen Sie an den Ort, an den es gehört oder Sie trennen sich davon. Das gilt für Dateien wie für Dinge! Weiterlesen

8. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #8: First things first41 Sekunden Lesezeit

Wie viel Zeit widmen Sie Tätigkeiten, die dringen und wichtig sind, wie viel Zeit den unwichtigen und nicht dringenden Aktivitäten? Analysieren Sie Ihr Zeitaufzeichnung aus dieser Woche. Sie können durch Prioritätensetzung die Zeit gewinnen, die Sie bislang den „Müllaufgaben“ (unwichtig & nicht dringend) gewidmet haben. Bei vielen Menschen sind dies bis zu 20 Prozent der Arbeitszeit. Weiterlesen

5. Dezember 2012
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #5: Noch mal, bitte!35 Sekunden Lesezeit

Wiedervorlage. Wie gewährleisten Sie, keine Aufgabe zu vergessen? Entscheiden Sie sich für ein Medium, in welchem ausschließlich die Aufgaben (≠ Termine!) verwaltet werden: Mobiltelefon, Outlook, Notizbuch, … Stellen Sie die Aufgaben konsequent auf das gewählte Medium um! Weiterlesen