Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.0

Aufschieberitis © Sylvia Nickel

24. Juli 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Wie du Aufschieberitis abstellst: 4 Fragen2 Minuten Lesezeit

Heute erreicht mich in der Sprechstunde die Aussage „ich habe Aufschieberitis.“ Also aufschieben „müssen“ wir nichts, denn selbst den ersten und den letzten Atemzug machen wir automatisch. Was natürlich mit einigen Fragen eingegrenzt werden kann, das sind Aufgaben, die aus vielerlei Gründen aufgeschoben werden. Weiterlesen

Produktivitäts-Booster (c) Sylvia Nickel

21. Juli 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Zeit im Blick: Wann du eine Zeiterfassung starten solltest3 Minuten Lesezeit

Eine Ressource ist weltweit gleich verteilt: Die Zeit. Damit wir diese effektiv nutzen ist ein eine Zeitkontrolle sinnvoll. Dabei geht es nicht um eine Selbstoptimierung unter der Prämisse, noch mehr in derselben Zeit zu schaffen, sondern um Ent-Schleunigung für Deine beste Leistung. Wann du deine Zeit erfassen solltest Zeiterfassung und damit deren Kontrolle ist kein Selbstzweck, sondern soll dir helfen, deine Zeitinvestition zu reflektieren und für dich sinnvoll zu nutzen. Zeiterfassung bietet sich — abgesehen von organisatorischen Verpflichtungen und kaufmännischen Kalkulationsüberlegungen — immer dann an, wenn du merkst, dass am Ende des Tages  viele Aufgaben übrigen bleiben, du dich gehetzt fühlst, du ein Gefühl der Leere verspürst, wenn du auf den Tag zurück blickst. … Weiterlesen

Büro 4.0 (c) Sylvia Nickel

16. Juni 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

3 Tipps für deinen Wochenrhythmus5 Minuten Lesezeit

Nicht jeder Tag gleicht dem anderen. Die meisten Dinge aber müssen einmal in der Woche erledigt werden. Eine gute Gelegenheit, jetzt über deinen Wochenrhythmus nachzudenken. Zu Schulzeiten war er klar: der Stundenplan. In den ersten Berufsjahren machen dann viele Menschen die Erfahrung, den Kalender als Stundenplan zu begreifen und tragen all das ein, was im Grunde „nur“ in den Wochenplan gehört, z. B. „09:00—09:30 Uhr: E-Mail-Bearbeitung“ oder „18:00—19:00 Uhr: Lernen für die Weiterbildung“ oder „13:00—13:45 Uhr: Mittagspause“. Die Folge: wir sind gehetzt von all diesen „Terminen“ und können an unsere Belastungsgrenze kommen, denn wenn der Kalender voller Termine ist, wann wollen wir dann vor- und nachbereiten, strategische Überlegungen vornehmen, entspannen, … Weiterlesen

Smartphone (c) Sylvia Nickel

26. Mai 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

time management by smartphone4 Minuten Lesezeit

Mein Smartphone ist Uhr, Taschenrechner, Timer, Stoppuhr, Diktiergerät, Spiegel, Taschenlampe, Fotoapparat, Tracker, Tracer, Navigationsgerät, MP3-Player, Notizbuch, digitaler Assistent, E-Mail-Manager, Terminkalender, Social Media-Zugang, mobiles TV, E-Book-Reader … und telefonieren kann man damit auch 🙂 … aber wie hilft es Dir in deinem im Zeitmanagement? Darum geht es in diesem Artikel. Weiterlesen

Büro 4.0 (c) Sylvia Nickel

17. Februar 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Socialize! Mit Social Media produktiv im Büro 4.05 Minuten Lesezeit

Home Office hat Vor- und Nachteile. Zugleich beides ist die physische Abwesenheit von Kolleginnen und Kollegen. Da kommen die sozialen Medien im Zeitalter der Ablenkung gerade richtig. Wie diese jedoch effektiv genutzt werden können, um motiviert und zielgerichtet voran zu kommen — darum geht es in diesem Artikel. Socialize your home Office. Wie Du mit Social Media produktiver wirst Bei Social Media denkt man einerseits an Facebook, Pinterest, youtube, xing und co. — andererseits an das „Verdaddeln“ von Zeit durch Chats, endlose Diskussionen oder Kommentare unter Beiträgen, Postings der aktuellen Mahlzeit („Food Porn“), Auspacken der Shopping Bags vor der Kamera („Unboxing“) und die zahlreichen Videos á la „schaut her — das ist mein … Weiterlesen

Büro 4.0 (c) Sylvia Nickel

27. Januar 2017
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Was Dir ein Password-Management bringt3 Minuten Lesezeit

Das Password ist der digitale Schlüssel zu Plattformen, Profilen und Konten. Doch wie die Vielzahl an Passwords verwalten? Darum geht es in diesem Beitrag. Warum Du Dein Password ändern solltest Mit dem Password hast Du den Zugang zu Diensten, ob E-Mail, paypal, XING oder Linkedin, zum Office 365-Konto, Amazon oder ebay. Es ist der digitale Schlüssel. Verlierst Du diesen oder wird er Dir geraubt, so können all diese Türen von einem anderen geöffnet und die Dienste genutzt werden. Allein dies ist ein Grund, das Password nicht nur regelmäßig zu ändern, sondern auch für jeden Dienst ein eigenes zu nutzen. 3 Tipps für Dein optimales Password Ein Password ist dann gut, … Weiterlesen

29. Dezember 2016
nach Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Der Jahreswechsel bietet einen hervorragenden Anlass, zu entsorgen. Archivieren und entfernen Sie die nicht benötigten Dateien und Dokumente aus Ihrem unmittelbaren Arbeitsfeld. Es gelten folgende gesetzliche Fristen für das Archiv:

  • 0 Jahre (alles, das nicht zu einem Abschluss bzw. Vertrag geführt hat, sowie Prospekte etc.)
  • 2 Jahre (private Kaufverträge, Kassenbons, Garantieunterlagen, Rechnungen von Ärzten, Anwälten, Handwerkern und Notaren)
  • 6 Jahre (Geschäftspapiere),
  • 10 Jahre (Steuerliches; alles, das in die Buchhaltung geht).

Eine detaillierte Auzählung der einzelnen Dokumente findet sich im gruenderlexikon.de

Tipp: Stellen Sie auch die Dateistruktur auf 2017 um. An den Arbeitsplatz gehören überdies nur die tatsächlich benötigten Dokumente — ob digital oder papiergebunden.