Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

16. Dezember 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #16: Topf mit Deckel45 Sekunden Lesezeit

Begrenzte Ablage: Ein toller Artikel in der Fachzeitschrift, den Sie später lesen wollen? Ein interessanter Prospekt? Wenn Sie sich nicht sofort für die Bearbeitung entscheiden können schaffen Sie sich eine A4-Box mit Deckel an. Wenn diese voll ist, leeren Sie die untere Hälfte. Sie werden über kurz oder lang diese Box abschaffen und sich für die direkte Entsorgung solcher „Luxusaufgaben“ entscheiden. Weiterlesen

11. Dezember 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #11: Entlastung für das Hirn40 Sekunden Lesezeit

Räumen Sie den Desktop auf! Legen Sie zwei Ordner an. Unter „Aktivitäten“ gehören die Dateiverknüpfungen für Wiedervorlagen, in „Service“ oder „Vorlagen“ gehören Dateien, die Sie immer wieder nutzen – selbstverständlich als Verknüpfung, den auf dem Desktop abgelegte Dateien belasten Ihren Rechner. Weiterlesen

4. Dezember 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #4: 7±236 Sekunden Lesezeit

Welche Kategorien benötigen Sie um alles zu sortieren (virtuell wie real)? Privat, Steuern, Projekt 1, Projekt 2, … Legen Sie eine Struktur mit maximal 7 Ordnern auf der obersten Ebene fest und sortieren Sie Daten und Papiere, denn mehr als 7±2 Dinge merkt sich kein Mensch. Weiterlesen

3. Dezember 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #3: Aufschieberitis-Schweinehund-Zeitfresser-Anamnese38 Sekunden Lesezeit

Aufschieberitis-Schweinehund-Zeitfresser-Anamnese: Führen Sie diese Woche ein Zeittagebuch und analysieren Sie abends die Störfaktoren. Start- und Endzeit sowie Stichwort genügen. Ein gutes Werkszeug ist die TimeSheetApp für Android. Weiterlesen

2. Dezember 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

2012 #2: Weniger ist mehr40 Sekunden Lesezeit

Auf den Schreibtisch gehören nur die Dinge, die Sie jetzt benötigten. Alles andere findet seinen Platz im Container oder Schrank. Schaffen Sie Ordnung und entscheiden Sie sich für die passenden Plätze. Beschriften Sie die neuen Orte: Locher, Lineal usw. So fällt es Ihnen leichter, die „neue Ordnung“ umzusetzen. Weiterlesen

9. Oktober 2012
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Leeres Postfach? – Ja bitte!2 Minuten Lesezeit

Einloggen, E-Mail auf und da ruft der tägliche Horror. So geht es vielen. Dabei ist ein leeres Postfach am Ende eines Arbeitstages kein Wunder oder auch keine Hexerei. Vielfach ist es die Aufschieberitis, die uns davon abhält, sofort zu entscheiden, was mit dieser Information anzufangen ist, und die ist einfach auszutricksen. – Ausgenommen hiervon sind E-Mails, die Sie gar nicht oder nicht jetzt lesen wollen, aber das ist ein anderes Thema …
Es geht darum, den Posteingang nicht ständig wieder zu erfassen (in die Hand zu nehmen) und dort (im Eingangskörbchen) zu belassen. Weiterlesen