Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

Rituale zum Jahresende © Sylvia NiCKEL

29. Dezember 2017
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Rituale zum Jahreswechsel: magische Karteikarten4 Minuten Lesezeit

Zwischen dem 25.12. und dem 6.1. eines jeden Jahres haben wir die sogenannten Rauhnächte: es ist die Zwischenzeit zwischen den Jahren, die letzten sechs tage und Nächte des alten Jahres sowie die ersten sechs Tage und Nächte des neuen Jahres. Zeit für Rituale und damit für Zielklarheit. Weiterlesen

15. Dezember 2017
von Sylvia Nickel
2 Kommentare

Eisenhower I: Über Dringlichkeit und Wichtigkeit6 Minuten Lesezeit

Über die Wichtigkeit: eine der meist zitierten Heuristiken im Selbstmanagement ist die Eisenhower-Matrix bzw. das Eisenhower-Prinzip. Ihre Entwicklung wird Dwight D. Eisenhower zugeschrieben (was jedoch umstritten ist). Unabhängig davon lässt sich anhand der vier Felder ein vollständiger Ansatz der Selbstführung  herleiten, auch und gerade im neuen Zeitmanagement. Teil 1 befasst sich mit den Dimensionen der Matrix. Zwei Dimensionen für die Priorität Wie so jeder 4-Feld-Simplizissiums stützt sich auch die Eisenhower-Matrix auf zwei Dimensionen: Dringlichkeit und Wichtigkeit. Daraus ergeben sich vier Kombinationsmöglicheiten mit entsprechenden Empfehlungen für Prioritäten, Arbeitsschwerpunkte und Ökonomisierungsmaßnahmen. Doch woher kommen diese Dimensionen? Woher kommt die Dringlichkeit? Dringend ist das, was es notwendig macht, kurzfristig zu handeln. Dringend sind Termine … Weiterlesen

7 Wochen für Deinen Change © Sylvia NiCKEL

8. September 2017
von Sylvia Nickel
5 Kommentare

Wie Du gute Gewohnheiten für noch mehr Produktivität verankerst4 Minuten Lesezeit

Produktivität hat viele Väter und Mütter. Nebst Zielklarheit und einem gesunden Körper gehören gute Gewohnheiten, sogenannte good habits, dazu. Wie du diese Schritt für Schritt etablierst, liest du hier. Weiterlesen

Büro 4.0 © Sylvia NiCKEL

16. Juni 2017
von Sylvia Nickel
4 Kommentare

3 Tipps für Deinen Wochenrhythmus5 Minuten Lesezeit

Nicht jeder Tag gleicht dem anderen. Die meisten Dinge aber müssen einmal in der Woche erledigt werden. Eine gute Gelegenheit, jetzt über Deinen Wochenrhythmus nachzudenken. Zu Schulzeiten war er klar: der Stundenplan. In den ersten Berufsjahren machen dann viele Menschen die Erfahrung, den Kalender als Stundenplan zu begreifen und tragen all das ein, was im Grunde »nur« in den Wochenplan gehört, beispielsweise »09:00—09:30 Uhr: E-Mail-Bearbeitung« oder »18:00—19:00 Uhr: Lernen für die Weiterbildung« oder »13:00—13:45 Uhr: Mittagspause.« Die Folge: wir sind gehetzt von all diesen »Terminen« und können an unsere Belastungsgrenze kommen, denn wenn der Kalender voller Termine ist, wann wollen wir dann vor- und nachbereiten, strategische Überlegungen vornehmen, entspannen, zu uns … Weiterlesen

Büro 4.0 © Sylvia NiCKEL

17. Februar 2017
von Sylvia Nickel
2 Kommentare

Socialize! Mit Social Media produktiv im Büro 4.15 Minuten Lesezeit

Home Office hat Vor- und Nachteile. Zugleich beides ist die physische Abwesenheit von Kolleginnen und Kollegen. Da kommen die sozialen Medien im Zeitalter der Ablenkung gerade richtig. Wie diese jedoch effektiv genutzt werden können, um motiviert und zielgerichtet voran zu kommen — darum geht es in diesem Artikel. Socialize your Homeoffice. 🙂 Weiterlesen

Kleine Schritte © Sylvia NiCKEL

26. Februar 2016
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Die unterschätzte Macht der kleinen Schritte3 Minuten Lesezeit

Du hast es schon zig-Mal probiert: Dich zu verändern. Es klappt nicht. Du fällst in alte Verhaltensmuster zurück. Dies mag am Anspruch liegen: Jetzt, sofort und radikal. Dabei läuft Dein Gehirn Amok, denn ein „nie“, „nicht“ oder „kein“ lässt Dich wunderbar genau dahin zurückfallen, was Du hinter Dir lassen wolltest. Vielleicht es es Dein Anspruch an Dich selbst, der Dir im Weg steht? Mit kleinen, festen Schritten gelangst Du meist schneller ans Ziel als mit großen, holprigen. Weiterlesen

Challenge yourself (c) Sylvia Nickel

30. Juli 2015
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Challenges – Kaizen im Selbstmanagement6 Minuten Lesezeit

Wer sich mit Selbstmanagement (und nichts anderes ist „Zeitmanagement“) beschäftigt stellt schnell fest, dass „optimal“ nach kurzer Zeit „suboptimal“ ist und strebt nach Verbesserung. Dem einen kommen die guten neuen Gewohnheiten abhanden, weil sie nicht verfestigt wurden oder von geringer Priorität waren; dem anderen fällt das Verbesserungspotenzial auf. Nichts anderes ist Kaizen, das Streben nach Verbesserung. Weiterlesen