Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.0

Sie, Ihr oder Du?

Sie, ihr, du (c) Sylvia Nickel

Sie, ihr, du (c) Sylvia Nickel

Analysiert man Websites und insbesondere Blogs so fällt auf, dass ein distanziertes „Sie“ zunehmend einem gruppendynamischen „ihr“ oder einem persönlichen „Du“ weicht. Vielleicht liegt es an der Zeit oder auch daran, dass in Blogs eine Kommunikation mit Dir als Leser besteht, oder es liegt auch an dem Themengebiet: Selbstmanagement und Arbeitsmethodik sind eine persönliche Angelegenheit, geht es doch hier um das Verändern lang trainierter Gewohnheiten.

Sehr lange habe ich das „Sie“ in diesem Blog verwendet, denn beruflich bin es gewöhnt, zunächst zum „Sie“ zu greifen. Doch viele Tipps und Tricks betreffen Dich persönlich und daher habe ich mich entscheiden, künftig häufiger das „Du“ zu nutzen. Auf den Seiten wird das „Sie“ dann bestehen bleiben, wenn es um mein Leistungsangebot für Unternehmen geht.

Ob wir uns im Coaching, im Coworking oder im Workshop duzen oder Siezen – das wird im Einzelfall die Situation entscheiden. Unabhängig davon, wie dies ausgeht: ich freue mich auf Sie und auf Dich.

Sylvia Nickel
PS: Ich habe es mit dem kleinen „du“ probiert. Da sträubt sich mir innerlich etwas. Du kommst auf diesen Blog, weil Du Dich persönlich angesprochenen fühlst; ich schreibe Dir hier im Du, wie in einem Brief. Daher wird es für mich groß geschrieben. Es ist auch ein Zeichen der Wertschätzung, denn ein „du, das kannst du so machen“ ersetzt ein „man“; ich möchte Dich persönlich an sprechen — und gerne auch einmal im Webinar, Workshop oder Coaching kennenlernen 🙂

Mehrwert für Dich.

Abonniere den Mehrwert-Boten für kostenfreie E-Books, Tipps & Webinare.

Deine Daten werden nur für diesen Zweck genutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit entfernen.