Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.0

Podcasts © Sylvia Nickel

Weiterbildung nach Maß: Podcasts3 Minuten Lesezeit

| Keine Kommentare

Podcasts ergänzen seit 2005 die Medienlandschaft. Dank einschlägiger Portale lassen sich Podcasts zu nahezu jedem Thema finden. Allerdings variieren die Qualitäten und die Frequenzen, in welchen neue Folgen erscheinen. Welche Podcasts in Sachen Selbstmanagement, Selbstmotivation und Arbeitsmethodik für dich interessant sein könnten, darum geht es in diesem Artikel.

Podcasts hören, reflektieren und lernen

An einem Tag in meiner Arbeitswoche habe ich einen großen Zeitblock reserviert. Dieser lautet »über den Tellerrand«. Ich höre Podcasts, lese Blogs und lasse meine Gedanken fließen. Häufig stehen am Ende viele Ideen im Generalbuch, von welchen ich nach Prüfung die eine oder andere umsetze, gerne auch schon simultan zum Podcast hören. Das war schon so als ich noch wissenschaftlich arbeitete: traditionell der Dienstag hatte einen großen Zeitblock, der sich des nicht zielgerichteten Studiums der Fachliteratur widmete, sondern Ankündigungen, Neuerscheinungen, Studien, Fachbeiträge. Es war mein »Bibliothekstag«.

Podcasts haben im Vergleich zum Lesestoff einen unschlagbaren Vorteil: man kann sie nebenbei hören, beispielsweise beim Rasenmähen, beim Aufräumen oder einfach auf der Bahnfahrt von A nach B. Das Angebot an Podcasts ist groß. Die Qualitäten wie auch die Themenspektren variieren sehr stark. Daher verrate ich dir meine Favoriten:

Meine Podcast-Favoriten

Zu meinen persönlichen Podcast-Favoriten gehören

Dass ausschließlich männliche Genossen in dieser Liste erscheinen, hat nichts mit Sexismus zu tun 🙂 Ich bin selbst erstaunt. Und vielleicht hören Frauen gerne Männerstimmen und umgekehrt.
Weitere Podcastempfehlungen hat Vivecca Frank hier zusammen gestellt. Diese Tipps bieten Dir einen guten Einstieg in die Podcastwelt. Folge Empfehlungen, Bewertungen, Rezensionen oder einfach den Podcasts der Menschen, deren Blogs du bereits folgst.

Podcastverwaltung

Hilfreich ist der Einsatz eines digitalen Assistenten, wenn du mehrere Podcasts abonnierst. Dieser nennt sich Podcatcher. Ich nutze iTunes, um meine Abonnements zu verwalten. Hierzu gibt dazu Alternativen wie Stitcher oder schlichtweg das Abonnements des RSS-Feed. So kann ich bei Bedarf auf die ungespielten Folgen meiner Favoriten zugreifen.

Einen entspannten Hörgenuss,
Sylvia Nickel
~~~
Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

Mehrwert für Dich.

Abonniere den Mehrwert-Boten für kostenfreie E-Books, Tipps & Webinare.

Deine Daten werden nur für diesen Zweck genutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit entfernen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Autor: Sylvia Nickel

Diplom-Ökonomin. Freiberuflich beratend seit 1992 & Inhaberin der >>> Nickel | Business Performance (http://2nc.de/).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.