Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.0

Zeitfresser Werbung eliminieren2 Minuten Lesezeit

| Keine Kommentare

Schnell für ein Familienmitglied nach einer neuen Leselupe gesucht und schon erscheint tagelang Leselupen-Werbung auf den von Ihnen besuchten Websites. Sie kennen das? Ich ja. Ein Freund beschwerte sich vor einigen Jahren, dass er nach meiner Suche auf seinem Notebook wochenlang mit vollkommen uninteressanter Werbung zugeschüttet wurde, dies allerdings nur auf den Portalen, die Werbung einblendet.

Warum angepasste Werbung Zeit frisst

Die nutzungsbasierte Online-Werbung mittels Cookies ist nicht neu. Allerdings werden Cookies nicht nur zum Wiedererkennen, sondern auch zu Spurenverfolgung im Digitalnirwana genutzt. Alles, was sie suchen oder aufsuchen, wird mithilfe der nutzungsbasierten Werbung verfolgt und analysiert. Dadurch erhalten Sie angepaßte Werbeeinblendungen. Sie such nach einer neuen Bratpfanne? Prima. In den nächsten Tagen werden Sie Bratpfannen an jeder Internetecke entdecken können.

Dies kann durchaus nutzerfreundlich sein und bietet werbetreibenden Unternehmen die Gelegenheit, auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings fressen solche Cookies Zeit am Arbeitsplatz, selbst wenn Sie für Ihre Sach- oder Dienstleistungen, Marktdaten oder andere beruflich bedingten Inhalte recherchieren. Eine einzelne Suche in der Kaffeepause nach „Bratpfanne“ wird Sie in den Folgetagen ablenken, da das Internet voller schöner Bratpfannen zu sein scheint.

SocialAds deaktivieren

Ergebnis der Deaktivierung durch das Werkzeug der Digital Advertising Alliance

Deaktivierungsmöglichkeiten

Social Ads oder nutzungsbasierte Online-Werbung gibt es nicht nur bei Facebook und damit Sie Herr Ihrer personalisierten Werbung bleiben finden Sie hier die Werkzeuge:

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Deaktivierung nur für den jeweils genutzten Browser auf dem einzelnen Gerät gilt.

Eine entspannte Zeit,
Sylvia Nickel

Mehrwert für Dich.

Abonniere den Mehrwert-Boten für kostenfreie E-Books, Tipps & Webinare.

Deine Daten werden nur für diesen Zweck genutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit entfernen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Autor: Sylvia Nickel

Diplom-Ökonomin. Freiberuflich beratend seit 1992 & Inhaberin der >>> NiCKEL Business Performance (http://2nc.de/).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.