fbpx

Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

Selbstoptimierung © Sylvia NiCKEL

8. Februar 2019
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Die Grenzen der Selbstoptimierung5 Minuten Lesezeit

Zeit- oder besser: Selbstmanagement ist der Ausdruck dessen, mehr heraus zu holen, aus dem Leben, dem Beruf, der jeweiligen Rolle. Doch gibt es auch Grenzen der Selbstoptimierung? Der Artikel geht dieser Frage nach. Weiterlesen

Solopreneurship

1. Februar 2019
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Pro und Contra Solopreneurship5 Minuten Lesezeit

Heute nehme ich bezug auf »um 180 Grad« und den Artikel »23 Gründe für die Selbständigkeit« von Carina Herrmann, genauer das Solopreneurship oder die Einzelkämpfer. Leider ist mir beim Twittern am 11.11.2019 der Terminkalender entglitten … Statt am 23.01.2019 also heute der Artikel. Denn wir haben die Woche um den fünften Mittwoch im Monat und der dreht sich thematisch genau um diese Fragen. Solltest Du vor der Frage »Solopreneuer oder Entrepreneur« stehen, mag dieser Artikel hilfreich für Dich sein. Weiterlesen

walk, don't talk © Sylvia NiCKEL

25. Januar 2019
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Shinrin …was?!? Waldbaden gegen Stress und für Resilienz3 Minuten Lesezeit

Waldbaden oder Ausbrennen? Es war im letzten Sommer als ich mir anläßlich eines Artikels über die Lufthansa folgende Worte notierte: »unter Zeitdruck agil in internationalen virtuellen Teams« arbeiten (Wirtschaftswoche Nr. 23 vom 01.06.18, S. 47). Dies war die Vorstellung von den rund 200 neuen Mitarbeitern, welche der Kranich sucht, während er rund 3 200 Rollen im Unternehmen als überflüssig identifiziert. – Wer soll wie diesen Anforderungen 45 Berufsjahre genügen? Es muss eine geeignete Methode her. Shinrin-yoku oder Waldbaden kann dies ermöglichen. Weiterlesen

Selbstmanagement von Null auf 100 © Sylvia NiCKEL

4. Januar 2019
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Selbstmanagement: von Null auf Hundert ohne Basics4 Minuten Lesezeit

Als Produktivitätstrainer – oder besser: Coach für persönlichen Mehrwert – besuche ich gerne Veranstaltungen von Kollegen, lese deren Blogs und Artikel. Und auch durch die Sprechstunde schließt sich  ab und zu Kreis: ich erhalte Antworten auf Fragen nach für mich ungewöhnlichen Arbeitsweisen. Manche sind wirkliche Livehacks, andere jedoch echt schräg. Ich picke einige heraus und sage Dir, warum Du es so nicht machen solltest. Weiterlesen

TIPP ✿ Outlook-Aufgaben © Sylvia NiCKEL

21. Dezember 2018
von Sylvia Nickel
1 Kommentar

Outlook: Aufgaben mit Zeit im Kalender planen4 Minuten Lesezeit

Häufiger erreicht mich die Anfrage, wie man in Outlook Aufgaben mit Zeit als Termin oder mit dem Workload planen kann. In diesem Artikel schauen wir uns die Möglichkeiten an. Weiterlesen

Themen 2019 © Sylvia NiCKEL

30. November 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Deine Themen im nächsten Jahr?5 Minuten Lesezeit

Das Thema Jahresplanung steht spätestens im letzten Quartal auf dem Plan. Doch in der Planung geht es in der Regel um Ergebnisziele. Ist das Ergebnis erreicht, ist das Ziel auch weg. Daher sind Themen häufig die bessere Alternative, vor allem für die wirklich großen Ziele.  Weiterlesen

7 Zeichen für Veränderung © Sylvia NiCKEL

26. Oktober 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Beruf, Job & Co.: 7 Zeichen für eine Veränderung6 Minuten Lesezeit

Alles unterliegt der Veränderung: Deine Einstellungen, Deine körperliche Fitness, Dein Familienstatus, aber auch Dein Job, Deine Kunden und die Arbeitsbedingungen. Selbst, wenn sich an vielen dieser Variablen nichts ändert, so mag es sich nicht mehr richtig anfühlen. Woran Du Zeichen für Veränderung – nicht nur im Beruf – erkennst, darum geht es in diesem Artikel. Weiterlesen

Smart Workspace. Die Kunst des Lassens im digitalen Büro

15. Oktober 2016
von Sylvia Nickel
2 Kommentare

Smart Workspace: Büro 4.1 und die Kunst des Lassens6 Minuten Lesezeit

Microsoft setzt in seiner neuen Deutschlandzentrale auf „Smart Workspace“, Arbeitsplätze mit Wohlfühlfaktor, berichtet das t3n-Magazin. Dies klingt erst einmal nicht revolutionär. Doch der Untertitel „1 100 Arbeitsplätze für 1 900 Mitarbeiter, nicht mal die Chefin hat ihren eigenen Schreibtisch“ stieß auf den Kommentar „noch so ein Witz“ Weiterlesen