fbpx

Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

Der Wert der Uhr © Sylvia NiCKEL

#Denkzettel: Der Wert einer Uhr3 Minuten Lesezeit

| Keine Kommentare

Zuletzt aktualisiert am

In der Kategorie Denkzettel findest du Motivationsgeschichten und Zitate rund um die Zeit. – Den Verfasser der folgenden Geschichte konnte ich nicht ausfindig machen. Die älteste Quelle, die ich auf die Schnelle gefunden habe, datiert auf das Jahr 2016 und findet sich auf Instagram.

`*•..¸ .•*¨`*•..¸♥☼♥ ¸.•*¨`*•. .•*¨

Der Wert der Uhr © Sylvia NiCKEL

Der Wert der Uhr

Er rief seinen einzigen Sohn, der noch recht jung und unerfahren ist. “Schau, mein Sohn, diese Uhr ist über 200 Jahre alt. Bevor ich sie dir gebe, möchte ich, dass du drei Dinge für mich erledigst.”

“Bitte Vater, was möchtest du?“

“Nimm diese Uhr und bring sie ins Cafe. Frage, ob sie jemand kaufen würde und für wie viel?!”

Als der Junge wieder kam sagte er: “Papa, viele haben sich die Uhr angesehen, aber mehr als 5 € hat keiner geboten.”

“OK mein Sohn, dann geh jetzt zum Uhrmacher in die Stadt und frag, wie viel er dafür geben würde.”

“Papa, der Uhrmacher hat mir auch nur etwa 5 € geboten, weil die so alt und abgenutzt ist.“

“OK mein Sohn. Dann geh’ in’s Museum und frage, was sie dafür zahlen würden.”

Nach 30 Minuten kommt der Sohn sichtlich nachdenklich und verblüfft nach Hause: “Papa, das Museum hat sofort einen Gutachter bestellt und mir 1 Million für die Uhr angeboten!!!“

“Siehst du mein Sohn? – Wenn du am falschen Ort bist, wird niemand deinen Wert schätzen … oder sogar versuchen, dich unter Wert auszubeuten. Umgebe dich mit guten Menschen, die nicht den Nutzen in dir sehen, sondern diesen kostbaren Menschen in dir. Erst diese Menschen werden dir den Wert geben, den du verdienst. Vergiss nie, wie kostbar du bist! Am richtigen Ort werden die richtigen Menschen immer großen Wert auf dich legen!!!“

`*•..¸ .•*¨`*•..¸♥☼♥ ¸.•*¨`*•. .•*¨

Fazit

Es sind die Menschen, mit denen wir uns umgeben, die uns fördern oder uns herunter ziehen. Prüfe genau, mit wem du deine Zeit verbringst. Sind es Miesepeter, Lästermäuler, Neider, Egoisten usw. oder sind es Menschen, für die das Jetzt mit dir wichtig ist? Sind es Menschen, die deine Leistungen schätzen und dir konstruktives Feedback geben, die an dich denken, wenn es um Gelegenheiten geht, die das Lobenswerte bei allem Kritikwürdigen betonen?

Menschen können dich in deiner Entwicklung fördern oder behindern. Achte gut auf dein persönliches Umfeld. 💖

Decide it & N.JOY your life,
Sylvia Nickel

Wie gefällt dir dieser Artikel?

1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5
(4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)

Loading...
paypla meDie Serverkasse freut sich: Unterstütze diesen Blog mit einem einmaligen Betrag deiner Wahl, einfach via paypal.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Mehrwert für Dich.

Abonniere den Mehrwert-Boten für kostenfreie E-Books, Tipps & Webinare.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Deine Daten werden nur für diesen Zweck genutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit entfernen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Autor: Sylvia Nickel

Diplom-Ökonomin. Freiberuflich beratend seit 1992 & Inhaberin der NiCKEL Business Performance, Oberhausen (http://2nc.de/).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: