Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

Mailmanagement: no mails on friday2 Minuten Lesezeit

| 2 Kommentare

Zuletzt aktualisiert am

Freitag Mittag. Die Sonne lädt zum Wochenende ein, doch der elektronische Postkasten ist überfüllt; du fühlst dich gezwungen, alles noch abzuarbeiten und verursachst zugleich die nächste E-Mail-Flut bei deinen Geschäftspartnern, Kolleginnen und Kollegen.

Gegen die E-Mail-Flut am Freitagnachmittag

Durchbreche diesen Kreislauf! Verschaffe dir und deinen Mitmenschen das Zeitfenster, herunterzukommen, die Arbeitswoche geordnet zu beenden und die nächste vorzubereiten.

friday mail – So gehst du vor

  1. Lege einen Termin für die “Postsperre” fest, beispielsweise Freitagmittag, 12:00 Uhr.
  2. Bearbeite die bis dahin eingehende Post durch die bewährte Methodik und sorge für einen leeren Posteingang.
  3. Lege ausgehende Post auf  Termin durch die Option “versenden/Übermittlung verzögern“,
    z. B. Montagmorgen, 8:30 Uhr.
  4. Widme dich den Dingen, die du noch vor dem Wochenende erledigen willst.
  5. Entspanne dich und freuen dich über die gute Tat. Du hast deinen Mitmenschen geholfen, leichter ins Wochenende zu finden.

»no mails on friday« ist nicht meine Erfindung. Vor einigen Jahren erzählte mir jemand im Management Training, dass die amerikanische Mutter diese Regelung konzernweit vorgab. Es war zwar nicht dieses in dem Artikel aus dem Jahr 2007 zitierte Unternehmen, aber aus einer verwandten Branche.

Übrigens lassen sich manche Dinge effizienter per Telefon erledigen. Wie du hartnäckige E-Mail-Liebhaber davon überzeugst, beschreibe ich hier.

Einen entspannten Start in’s Wochenende,
Sylvia Nickel

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
(5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Die Serverkasse freut sich: Unterstütze diesen Blog.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Mehrwert für Dich.

Abonniere den Mehrwert-Boten für kostenfreie E-Books, Tipps & Webinare.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Deine Daten werden nur für diesen Zweck genutzt. Du kannst den Newsletter jederzeit entfernen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Autor: Sylvia Nickel

Diplom-Ökonomin. Freiberuflich beratend seit 1992 & Inhaberin der NiCKEL Business Performance, Oberhausen (http://2nc.de/).

2 Kommentare

  1. Pingback: Autoresponder richtig einsetzen - Weniger ist Mehrwert. %

  2. Pingback: Inbox Zero: 3 Typen, 3 Methoden - Weniger ist Mehrwert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: