Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

20 Minuten © Sylvia NiCKEL

12. Oktober 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Wenn es nicht weiter geht: nimm Dir 20 Minuten5 Minuten Lesezeit

Etwas amüsiert stoße ich auf einige Artikel bei Leo Babauta, in welchen er eine Zeitspanne propagiert, gegen Prokrastination etwa oder auch für das Strukturieren komplexer Projekte. Die berühmten 20 Minuten, die ich gerne auch für einen kurzen Pomodoro-Abschnitt empfehle. Weiterlesen →

pushcrew

2. Oktober 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Push-Nachrichten2 Minuten Lesezeit

Push-Nachrichten oder Push-Notifications senden eine Nachricht an Dein Endgerät. Das funktoniert über den Browser am Desktop oder Tablet oder bei Datenverbindung an das Smartphone. Klasse Sache. Denn so muss man nicht eigenständig schauen, ob etwas neu auf einer Seite oder einem Portal ist, sondern wird informiert. Allerdings muss der Anbieter dieses Werkezug einrichten. Weiterlesen →

Standards © Sylvia NiCKEL

21. September 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

New Work Standards: »Bei uns funktioniert das nicht«6 Minuten Lesezeit

Zum New Work gehört das Definieren eigener Standards. Dies ist notwendig, allein schon, um nicht ständig anderen hinterher laufen zu müssen. In Bezug auf Zeitsteuerung und Arbeitsmethodik höre ich häufiger den Einwand, dies sei nicht möglich. Hier meine Antwort auf diese Befürchtung in der letzten Sprechstunde. Weiterlesen →

7 Wege zum achtsamen Jetzt © Sylvia NiCKEL

14. September 2018
von Sylvia Nickel
1 Kommentar

7 Wege für ein bewusstes »Jetzt« im New Work5 Minuten Lesezeit

Bewusst arbeiten heißt auch immer, achtsam zu arbeiten. Und das im hektischen New Work? Ja, das klappt. Hier sieben Tipps für ein bewusstes Jetzt im New Work, für mehr Produktivität und damit mehr Zeit für das Wesentliche (was auch immer dies für Dich ist). Weiterlesen →

N.JOY your life

10. September 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Am Ende eines langen Tages5 Minuten Lesezeit

Hallo zusammen,
liebe Lesende,
hallo Du, der/die Du mir folgst,

dieser Artikel wird ganz anders als die anderen in diesem Blog, denn ich muss mal etwas rauslassen: Weiterlesen →