Weniger ist Mehrwert.

Blog | Einfach produktiv & glücklich im Büro 4.1

Digitales Arbeiten im Team © Sylvia NiCKEL

15. Juni 2018
von Sylvia Nickel
3 Kommentare

Digitalisierung oder Automatisierung?4 Minuten Lesezeit

Anlässlich meines Tests von Microsoft Flow und IFTT (If this than that (dieser Tooltime-Bericht folgt) stellt sich mir die Frage, ob »Digitalisierung« nicht vielerorts mit »Automatisierung« gleichgesetzt wird. Das wäre fatal, denn dann würden wir dieselben Probleme mit ähnlichen Mitteln zu lösen versuchen, bloß auf einem anderen Level. Geht es jedoch nicht vielmehr darum, das nunmehr Unsinnige, nicht-wertschöpfende los zu lassen und stattdessen den Prozess der Wertschöpfung neu zu überdenken? Weiterlesen →

Microsoft Flow © Sylvia NiCKEL

8. Juni 2018
von Sylvia Nickel
3 Kommentare

Tooltime |►► Microsoft Flow | Weniger arbeiten, mehr erledigen4 Minuten Lesezeit

Wenn dies, dann das – den Anspruch des gleichnamigen Konkurrenzproduktes If this than that hat auch Microsoft Flow. Die kostenfreie App hilft, Aufgaben zwischen E-Mail- und Social Media Accounts sowie cloudbasierten Diensten zu automatisieren. Weiterlesen →

TIPP ✿ Outlook-Aufgaben © Sylvia NiCKEL

1. Juni 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Outlook-Aufgaben Ansicht: 3 wichtige Optionen5 Minuten Lesezeit

Wer mit Outlook 2016/365 lokal in Verbindung mit einem synchronisiert auf allen Geräten funktionierenden Exchange-Konto oder geräteabhängig einem Pop3-Konto arbeitet, wird sich fragen, warum so viele Optionen bereit stehen für »Outlook-Aufgaben Ansicht«. Insgesamt werden standardmäßig elf Ansichten angeboten. Doch mit welcher arbeitet es sich am besten? Darum geht es in diesem Artikel. Weiterlesen →

DSGVO und Netzwerken © Sylvia NiCKEL

25. Mai 2018
von Sylvia Nickel
2 Kommentare

DSGVO: Der Tod der Visitenkarte?4 Minuten Lesezeit

Bei den unendlich erscheinenden Debatten rund um die ab dem 25.05.2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen sich mir ganz andere Fragen als die des DV-Konzepts oder von AV-Verträgen. Wie viele Notizen sind denn erlaubt? Was ist geschäftlich bzw. geschäftsvorbereitend und was eher privat, nämlich des persönlichen Netzwerkens geschuldet? – Der Versuch einer Lösungserarbeitung. Weiterlesen →

Gelesen & notiert © Sylvia NiCKEL

18. Mai 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Nie wieder Stapel – im aussterbenden Arbeitshabitat6 Minuten Lesezeit

Chaotisch war gestern, New Work ist heute. Meine Gedanken zu »Nie wieder Stapel« von Nicole Sehl, erschienen 2015 bei Wiley (3. Auflage 2018).

Als kreativer Chaot griff ich dankbar zu und stürzte mich in die Lektüre, denn ich liebe Inspirationen wie »Simplify your life« oder »für immer aufgeräumt«. Sie lassen sich in der Regel auch digital umsetzen. Weiterlesen →

Eisenhower in Icons © Sylvia NiCKEL

11. Mai 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

Präsentationen: Zeitfresser Powerpoint6 Minuten Lesezeit

Powerpoint ist seit 1987 im Einsatz bei Meetings und Vorträgen. Laut Meinald Thielsch sollen sogar 96 Prozent aller digitalen Vorträge Powerpointfolien enthalten (Nowroth 2016). Die Vorträge sind häufig Bulettpointschlachten. Das Füllen der vorgegebenen Listenpunkte ist auch einfach. Aber nicht nur, dass es langweilig ist: es verführt zum Ablesen durch den Vortragenden, weshalb in gut meetenden Kreisen gerne von »betreutem Lesen« gesprochen wird, wenn es um Powerpointschlachten geht. Weiterlesen →

Gesetz der Hand (c) Sylvia Nickel | 2nc.de

4. Mai 2018
von Sylvia Nickel
Keine Kommentare

3 Zeit-Quickies für Dich3 Minuten Lesezeit

Zeit-Quickies für Ungeduldige: Wenn Du schnell Zeit aus dem Quadtranten der Täuschung oder gar der Verschwendung zurück gewinnen willst, helfen Dir diese Tipps.

Mein letzter Beirag befasste sich mit der Sofortness und damit mit fehlender Geduld. Aber für viele ist es ein (langer) Weg dahin. Daher habe ich heute drei Tipps für Dich mit direkt spürbarem Erfolg. Weiterlesen →

Geduld © Sylvia NiCKEL

27. April 2018
von Sylvia Nickel
4 Kommentare

Sofortness – Folgen der Schnellsucht6 Minuten Lesezeit

Der Österreicher Peter Glaser kreierte das Wort »Sofortness« 2007 in einem Artikel für für die Zeitschrift Technology Review»Früher war alles später«, titelt neun Jahre später Manfred Spitzer und ich ergänze »und heute ist alles sofort«. Dass dieser Wunsch, alles sofort haben zu wollen, eine dunkle Seite hat, darum geht es in diesem Artikel. Weiterlesen →